Was ist eigentlich Entspannung?

 

Viele von uns verwechseln Ablenkung mit Entspannung. Natürlich kann ein Fernsehabend oder der schweißtreibende Sport am Abend eine willkommene Abwechslung, zu unserem, oft von Hektik geprägten Alltag, sein. Wirklich abschalten bzw. entspannen können wir dabei aber leider nicht. Jeder, der einmal in den Genuss kommen durfte, von einem guten Entspannungstrainer aus dem Alltag zu sich selbst geführt zu werden, weiß, was ich damit sagen möchte. Egal für welche Technik Sie sich entscheiden, ob Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Yoga, Qi Gong oder andere mentale Techniken wie Phantasie- oder Körperreisen. Sie alle helfen uns, augenscheinlich stressige Dinge, wieder mit

...

→ weiterlesen




Entspannen - ja bitte! - Aber wie?

 

Hier möchte ich Ihnen einen kleinen Überblick über die gängigen Entspannungsmethoden geben. In meinen „Mein Weg zu mir“- Kursen, können Sie die verschiedenen Techniken in kleinen Einheiten kennen lernen und für sich selbst entscheiden, was Ihnen gut tut und wie Sie am besten abschalten können.

Wenn sich eine kleine interessierte Gruppe bildet, kann die jeweilige Technik gerne auch längerfristig angeboten werden.

 

Übersicht über die Techniken

 

  • Das Autogene Training (AT) n. Schultz

 

Das Autogene Training ist eine

...

→ weiterlesen




Einfach mal zur Ruhe kommen

 

Wer kennt das nicht?

Ein Termin jagt den anderen - unsere Tage sind "vollgestopft" bis zum „GEHT NICHT MEHR“. Wir fühlen uns zeitweise wie der sprichwörtliche „Hamster im Laufrad“.

Manchmal helfen uns schon ganz kleine Dinge, um ein wenig vom allgemeinen Trubel abzuschalten. Immer, wenn ich merke es geht so nicht weiter, suche ich mir die Runde, die ich mit meinem Hund ziehen "muss", ganz bewusst aus. Dazu brauche ich glücklicherweise nicht weit fahren. An solchen Tagen geht es meist in den Wald. Dort ist es angenehm temperiert. Im Sommer muss ich nicht schwitzen, im Winter halten die Bäume den Wind weitestgehend ab.

...

→ weiterlesen


Seite: 1 2