Diät - oder gesunde Ernährung? - Sie haben die Wahl!

 

Gerade bei der gesunden Ernährung scheiden sich oft die Geister. Ich unterrichte an einer Berufsschule Kochen und damit verbunden auch Teile der Ernährungslehre. Das Alter meiner Schülerinnen liegt  zwischen 15 und 18 Jahren. Verständlicherweise stellen mir eben diese jungen Mädchen sehr häufig Fragen über gesunde Ernährung, insbesondere natürlich zu Themen wie Gewichtsreduktion und dergleichen. Gerade in diesem Alter ist es sehr wichtig umsichtig mit diesem Thema umzugehen. Wie leicht entwickelt ein so ein junger Mensch Essstörungen egal welcher Art. Das ohnehin oft nicht ausreichend ausgeprägte Selbstbewusstsein, macht diese Mädc

...

→ weiterlesen




Die Apfelkur

 

Für die Zeitschrift "Die LandApotheke" habe ich gerade eine 10-tägige Apfelkur konzipiert, die darauf ausgerichtet ist, den Körper mit allem Notwendigen zu versorgen, dabei den Stoffwechsel zu aktivieren und die Ballaststoffzufuhr zu erhöhen. Sie ist nicht als "Diät" gedacht und mit dem Versprechen von großen Gewichtsverlusten verbunden. Sicherlich werden einige dabei etwas (500g bis ca. 1,5 kg) an Gewicht verlieren. Dies ist eigentlich bei jeder Kostumstellung der Fall. Da unser Körper sehr lernfähig ist, „gewöhnt“ er sich ganz schnell an diese neue Situation und macht, aus seiner Sicht, das Beste daraus. Wir müssen uns immer im Klaren sein, dass unser Körp

...

→ weiterlesen




Der perfekte Start in den Tag

 

Jeder Tag sollte mit einem vernünftigen Frühstück beginnen. Es füllt die, über Nacht geleerten Energiespeicher wieder auf, und gibt uns Schwung für alles was so auf uns zukommen wird. Es existieren inzwischen schon viele Studien, die belegen, dass Frühstücker leistungs- und lernfähiger sind. Daher bekommen Sie hier mein Lieblingsfrühstücksrezept:

 

Evis Dreiklang-Müsli

 

3 EL vorgegartes Getreide

3 EL Apfelsaft

1 TL Olivenöl

1/2   Banane

1      kleinen Apfel

ca. 50 g Obst der Saison (z. B. Beeren, Mandarinen, Mango.....)

2 EL Nüsse...

→ weiterlesen


Seite: 1 2